9. Laufrad-WM 2015

LaufradWM: 3 neue Weltmeister!
Bei kühlen, für ein Velorennen jedoch beinahe schon optimalenmaedels Verhältnissen fuhren am slowUp Zürichsee am 27. September insgesamt 93 Kinder um den offiziellen Weltmeistertitel.
Einmal mehr sahnten die Jungs ab:
In der Kategorie «Mittelgross» bis 95 cm fuhr Levi Hennicke den schwierigen und kurvenreichen Parcours in 28,3 Sekunden. Gian Wunderlin dominierte mit einer Zeit von 25,1 Sekunden das Geschen bei den «Etwasgrösseren» bis 110 cm. Die Kategorie «Fastschonganzgross» gewann Michel Nagele in fabulösen 22,2 Sekunden .

Rangliste 2015 als PDF

Die LaufradWM wurde wie immer organisiert von Pro Velo Kanton Zürich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.