10. LaufradWM 2016

Einmal mehr fand die LaufradWM am slowUp Zürichsee bei allerschönstem Herbstwetter statt. Einmal mehr wurde verbissen um den Sieg gefahren, der Spass kam jedoch nie zu kurz. Einmal mehr gibt’s drei Sieger: Remo Heckner in der Kategorie «Mittelgross» mit 12.72 Sekunden, Aline Nagele bei den «Etwasgrösseren» in 14.34 Sekunden und – bereits zum zweiten Mal in Folge – Michel Nagele in der Kategorie «Fastschonganzgross» in fabulösen 11.73 Sekunden.
Der grosse Hit war diesmal jedoch der Pumptrack, den wir von Züritrails ausleihen konnten.
Hier geht’s zur Rangliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.